Mit dem Internet aufwachsen

Chancen und Risiken für Kinder und Jugendliche

veröffentlicht: am 19.01.2022     Kinder, Jugend, Senioren

Ziel der Info-Veranstaltung ist, die Teilnehmer/-innen darüber zu informieren, wie Kinder und Jugendliche heute das Internet nutzen.

Es geht um Chancen und Risiken der Internetnutzung, um Kommunikation, Unterhaltung und Information im Netz. Angesprochen werden Problembereiche des Jugendmedienschutzes im „www“, wie z. B. gewaltverherrlichende und pornographische Angebote oder Internetseiten des politischen Extremismus. Die Veranstaltungen beschäftigen sich mit der Bedeutung von Social Media für die Jugendlichen und zeigen auf, wie sich jugendliche Kommunikationskultur ändert. Es geht um den Umgang mit privaten Daten in den sozialen Netzwerken, um unsoziales Verhalten untereinander, Cybermobbing und problematische Kontakte in Chats und Communities.

Die Info-Seminare vermitteln darüber hinaus Kenntnisse über den Aufbau und die Funktionsweise des Internets. Wichtiger Bestandteil der Info-Veranstaltung ist die Diskussion über Möglichkeiten und Grenzen eines präventiven Jugendmedienschutzes, sowohl aus technischer als auch aus medienpädagogischer Sicht. Entwickelt wurden die Informationsseminare vom Institut für Medienforschung Göttingen (IM*GÖ) unter der Leitung von Prof. Helmut Volpers. Die Inhalte der Seminare werden von den Dozenten und Dozentinnen fortlaufend weiterentwickelt und den aktuellen Entwicklungen im Internet angepasst.

 

Anmeldung unter:
https://lets-meet.org/reg/05e10d31af378d4af7