BU (v.l.n.r.): Steffen Boning (Gemeinde Goldenstedt), Lothar Kreutzwald, Andreas Stillert, Marko Richter (alle Firma Westenergie), Matthias Siemers (BIB Tech), Stefanie Buschermöhle, Adrian Spannagel (beide Stadt Vechta), Karsten Reck (Landkreis Vechta), Christel Scharf (Stadt Vechta), Clemens Gelhaus (Gemeinde Goldenstedt) sowie Henrich Ruholl und Markus Fischer (beide Landkreis Vechta).

Breitbandausbau

Die Arbeiten im Baulos 9 haben begonnen

veröffentlicht: am 10.06.2022     Wirtschaft, Entwicklung

Der Breitbandausbau im Landkreis Vechta nimmt weiter Fahrt auf: Nun haben die Arbeiten im Baulos 9 begonnen.

Zum Start der Arbeiten im Bauloses 9 trafen sich vor kurzem die Breitbandinitiative des Landkreises Vechta, Kommunalvertreter aus Goldenstedt und Vechta  sowie die Firma Westenergie aus Dortmund, die die Arbeit als Generalunternehmer ausführen wird.

Profitieren vom Breitbandausbau im Baulos 9 werden die Kommunen Goldenstedt, Vechta sowie Visbek. „Beim Treffen wurde unter anderem abgestimmt, welche Vorgaben das Unternehmen Westenergie mit seinem ausführenden Tiefbauer zu erfüllen hat, um die gewünschte Qualität im Tief- und Kabelleitungsbau zu erbringen“, berichtet Markus Fischer, Leiter der Breitbandinitiative Vechta.  „Dies betrifft beispielsweise die Tiefe der Leitungsgräben, die Sauberkeit der Tiefbau- und Glasfaserarbeiten, das Einhalten der Arbeits-Sicherheitsbestimmungen und die Wiederherstellung der Oberflächen.“

Aktuell wird zudem noch ein Lagergrundstück in Goldenstedt, Visbek oder Vechta gesucht. „Wer ein circa 2.000 qm großes Grundstück mit einem Stromanschluss und Schotterfläche in Goldenstedt, Visbek oder Vechta-Ost besitzt und dies verpachten möchte, der kann sich gerne bei der Breitbandinitiative melden“, so Fischer. „Auf dieser Fläche würde das Tiefbauunternehmen Bürocontainer aufstellen und das Material lagern.“ Interessierte können sich per Mail an breitbandinitiative(at)landkreis-vechta.de melden. 

Aufgrund der aktuellen Marktlage, unter anderem in Folge des Ukrainekrieges, haben sich die Lieferzeiten für das benötigte Leitungsmaterial jedoch aktuell verdoppelt, sofern es überhaupt noch verfügbar ist. Aus diesem Grund ist mit einem Baustart vor dem 01. Juli 2022 nicht zu rechnen.

Das Baulos 9 ist das vorletzte Baulos, das zu vergeben ist. Im Baulos 10 sind noch wenige formale Vergabeschritte erforderlich, bevor auch hier der Auftrag vergeben werden kann und der Kick off erfolgt. Weitere Informationen zum Thema Breitbandausbau stehen unter www.breitband-vechta.de zur Verfügung.