Klosterkirche

Ensemble Tityre spielt „Weibermusik“

veröffentlicht: am 26.10.2022     Kultur, Veranstaltungen und Tickets

Das Ensemble Tityre führt am 30.10. um 17.00 Uhr das Konzert „Weibermusik“ mit szenischen Darstellungen in der Klosterkirche Vechta auf.

Annette Hermeling (Flöte), Arne Gruetzmacher (Oboe) und Bettina Pfeifer (Klavier) präsentieren ausschließlich musikalische Werke von Komponistinnen. Ergänzend dazu stellt Schauspielerin Heidrun Fiedler das Leben und Können der weitgehend unbekannten Künstlerinnen dar. Sie schlüpft in die Rollen der Ms. Philarmonica, Madeleine Drin und Mel Bonis und verkörpert auch bekanntere Komponistinnen wie Fanny Hensel und Cécile Chaminade. 

Tickets im Vorverkauf gibt es im Geschäft Vatterodt Feinkost in Vechta, bei der evangelischen Kirchengemeinde Vechta und der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Vechta, Andrea Schlärmann. Sie veranstaltet das Konzert anlässlich des Aktionsjahrs zum Weltfrauentag 2022. Gegebenenfalls gibt es auch Tickets an der Abendkasse.

Mit „Weibermusik“ begründete das Ensemble Tityre im Jahr 1997 seine Existenz. Die Idee war einfach: Ein Programm, das ausschließlich Werke von Komponistinnen präsentiert. Die Umsetzung war umso schwieriger, denn die Werke von Komponistinnen müssen gesucht werden. Da man Kenntnisse über das Leben von Komponistinnen nicht voraussetzen kann, entstand die Idee, ergänzend zur Musik Leben und Werk der Künstlerinnen vorzustellen. Dazu schlüpft Schauspielerin Heidrun Fiedler in die Rolle der Komponistinnen.

 

Tickets im Vorverkauf:

Vatterodt Feinkost, Große Straße 58, 49377 Vechta

Telefon: 04441/91 79 775, E-Mail: mein(at)erlebnis-vatterodt.de

Öffnungszeiten: Montag bis Samstag von 10.00 bis 18.00 Uhr

 

Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Vechta, Marienstraße 14, 49377 Vechta

Telefon: 04441/8896400; E-Mail:  kirchenbuero.vechta@kirche-oldenburg.de

Öffnungszeiten Kirchenbüro: Montag bis Freitag von 9.00 Uhr bis 12.30 Uhr.

 

Andrea Schlärmann, Gleichstellungsbeauftragte Stadt Vechta, nach telefonischer Vereinbarung:

Telefon 04441/886-5108; E-Mail: Gleichstellungsbeauftragte(at)vechta.de