Besuch aus Le Cellier

Erstes Treffen nach zweijähriger Corona-Pause

veröffentlicht: am 14.06.2022     Bildung, Soziales

Nachdem lange kein persönlicher Kontakt stattfinden konnte, kam nun eine Delegation aus der französischen Partnergemeinde nach Langförden.

Neben den Fußballern, die am Internationalen Pfingstturnier in Langförden teilnahmen, kam auch Le Celliers Bürgermeister Philippe Morel mit seiner Frau sowie Vertreter des Partnerschafsvereins Le Cellier - Langförden zu Besuch. Bürgermeister Kristian Kater hatte am Samstag den Bürgermeister sowie die Partnerschaftsvereine zu einem gemeinsamen Frühstück eingeladen. Man war sich schnell einig, dass die Aktivitäten nach einer Corona-Pause wieder aktiviert werden sollen, da die Partnerschaft zwischen Le Cellier und Langförden wichtig ist und es sie weiter zu stärken gilt. Neben dem Pfingstturnier wurden auch das Schützenfest auf dem Hagen sowie der Dümmer-See besucht.