Foto: Stadt Vechta

Frühjahrsmarkt

Frühjahrsmarkt am letzten Aprilwochenende

veröffentlicht: am 29.03.2018     Alle Themen

Die Besucher erwartet ein attraktives Programm, Kleinkunst, Ausschankstände, Verkaufsstände, Karussells und kulinarische Spezialitäten.

Am letzten Aprilwochenende (28./29. April) gibt es in Vechta alles, was das Kirmesherz begehrt: Der Frühjahrsmarkt in Vechta bietet wieder ein attraktives Programm an Karussells und kulinarischen Spezialitäten von Zuckerwatte über Crêpes bis hin zu Hot Dogs und Pommes Frites. Hinzu kom­men neben einem Bühnenprogramm und Kleinkunst-Darbietungen auch Ausschank­stände und Außenverkaufsstände der Vechtaer Kaufmannschaft. Markt­beginn ist am Samstag (28. April) um 11 Uhr und am Sonntag (29. April) um 13 Uhr. Für den Aufbau dieser Geschäfte wird die Große Straße/Bremer Tor ab Freitagabend (27. April) um 18 Uhr bis einschließlich Sonntagabend für den Kraftfahrzeugverkehr gesperrt.

Für den Frühjahrsmarkt-Sonntag ist von 13 bis 18 Uhr eine Verkaufsöffnung der Geschäfte geplant. Geschäftsleute vom Bremer Tor bis zur Marienstraße werden gebeten, ihre Bewerbungen mit An­gaben der benötigten Frontmeter und des Warenangebotes telefonisch oder per E-Mail bis spätes­tens 12. April kurzfristig bei der Stadt Vechta abzuge­ben (04441/886-720 / jens.siemer@vechta.de).