Eine schöne Idee des Unternehmens bauXpert aus Vechta, 2.v. r. Geschäftsführer Peter gr. Beilage und Aloys Meser (2.v.l.), finden auch Vechtas Bürgermeister Helmut Gels (r.) und Fachdienstleiter Ralf Blömer (l.). Bild: Bindernagel

Kooperation

Gussdeckel mit dem Stadtwappen erhältlich

veröffentlicht: am 29.05.2019     Alle Themen

Die Stadt Vechta kooperiert mit dem Unternehmen bauXpert und verbaut an Orten mit viel Publikumsverkehr Gussdeckel mit Stadtwappen.

Individuell und besonders: Das offizielle Wappen der Stadt Vechta ziert nun einige Gullydeckel in der Kreisstadt. Im Vorfeld hatten Vertreter des Herstellers, das lokale Unternehmens bauXpert Gr. Beilage, Kontakt zu den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadt Vechta aufgenommen. Daraus ist ein Kooperationsprojekt entstanden und das Team der Stadtverwaltung hat einige der Gussdeckel angeschafft. Probeweise wurden diese nun rund um das Rathaus, den Neuen Markt und den Bereich an der künftigen Mobilitätsstation und der neuen Brücke eingebaut. Bürgermeister Helmut Gels lobte das Konzept: „Das ist eine tolle Idee. Die Deckel sind etwas Besonderes, denn sie fallen den Menschen sofort ins Auge und machen das Wappen in unterschiedlichen Teilen der Stadt präsent. Damit gestalten auch die Gullydeckel Vechta mit und fördern die Identität der Stadt und ihrer Bewohner.“ Auch Privatpersonen könnten die Schmuckdeckel erwerben, erklärte bauXpert-Geschäftsführer Peter gr. Beilage: „Interessierte können sich jederzeit an uns wenden.“