Bürgermeister Kristian Kater, seine Amtskollegin Tülay Tsolak und Amtskollege Michael Bürgel (vorne von links) gratulierten den U19-Basketballern der Young Rasta Dragons. (Foto: Bente)

Gratulation

Kater zeichnet erfolgreiche Nachwuchs-Basketballer aus

veröffentlicht: am 26.08.2022     Freizeit und Sport

Bürgermeister Kristian Kater hat die erfolgreichen Nachwuchs-Basketballer der Young Rasta Dragons im Rathaus empfangen.

Er gratulierte dem U19-Team von Trainer Hendrik Gruhn noch einmal zum Erreichen des Endspiels in der NBBL, der Nachwuchs-Bundesliga. Die Spieler des Kooperationsteams von Rasta Vechta und den Artland Dragons aus Quakenbrück trugen sich ins Goldene Buch der Stadt Vechta ein. Neben einer Ehrenurkunde erhielten sie eine Ehrenmedaille und eine silberne Anstecknadel.

Bürgermeister Kater sprach von einem „hervorragenden Abschneiden und einem beeindruckenden Ergebnis einer tollen Kooperation“ der beiden freundschaftlich verbundenen Klubs. „Die Young Rasta Dragons eine Erfolgsgeschichte und es war eine großartige Leistung, ins Finale zu kommen“, sagte er. Am 21. Mai hatte die Mannschaft im NBBL TOP-4-Turnier den FC Bayern München geschlagen und sich einen Tag später erst im Finale den übermächtigen Hauptstädtern von Alba Berlin geschlagen geben müssen.

„Dieser neuerliche Erfolg macht die Städte Vechta und Quakenbrück noch bekannter. Unser Dank gilt also auch allen, die dies im Hintergrund möglich machen“, sagte Kater. „Sie alle sorgen dafür, dass der Basketball in unserer Region noch mehr wahrgenommen wird und man sich mit Berlin, Bayern und Bamberg messen kann.“

Auch Tülay Tsolak, Bürgermeisterin der Stadt Quakenbrück, und Michael Bürgel, Bürgermeister der Samtgemeinde Artland, gratulierten den Basketballern bei der Ehrung im Ratssaal.  Rastas Klubchef Stefan Niemeyer freute sich ebenfalls über die „super Zusammenarbeit“ in den vergangenen Jahren: „Beide Klubs brauchen diese Kooperation und wollen diese auch weiterführen“, betonte er. Trainer Hendrik Gruhn bedankte sich für die Auszeichnung seiner Mannschaft: „Für uns ist das eine tolle Wertschätzung und wir freuen uns sehr darüber, dass Nachwuchssportler so honoriert werden“, sagte er.

 

Das U19 - Nachwuchs Basketball Bundesliga (NBBL) - Saison 2021/22 – Young Rasta Dragons:

Spieler: Julius Bronnert (Jahrgang 2005), Daniel Kinsfater (2004), Jonas Groß (2005), Tim Reumann (2003), Emilijus Peleda (2004), Jarne Jürgens (2005), Justin Onyejiaka (2004), Darren Aidenojie (2004), Noah Jänen (2004), Karl Bühner (2005), Mathis Elbers (2003), Jegor Cymbal (2004), Kilian Brockhoff (2004), Johann Grünloh (2005), Tim-Felix Bühren (2005). Trainer: Hendrik Gruhn, Co-Trainer Marius Graf, Athletik-Trainer Pavao Blazevic.