Sperrung für voraussichtlich zwei Wochen. Grafik: Stadt Vechta

Dorferneuerung Langförden

Kreuzung Spredaer Straße/ Paul-Klee-Straße gesperrt

veröffentlicht: am 01.07.2020     Planen, Bauen

Verkehrsteilnehmer, die mit Auto, Lkw und Traktor unterwegs sind, sollen die ausgeschilderten Umleitungsstrecken nutzen.

Weiterer Baufortschritt in Langförden: Seit dem 29. Juni (Montag) wird der Einbau der bituminösen Fahrbahn im Bereich der Spredaer Straße/Paul-Klee-Straße vorbereitet. Die Kreuzung muss für circa zwei Wochen gesperrt werden.

Die Bauabschnitte der Spredaer Straße zwischen der Paul-Klee-Straße und der Rembrandtstraße sowie zwischen der Langen Straße und der Schulstraße bleiben ebenfalls gesperrt. Die Baufirma informiert die direkten Anwohner gesondert darüber, wie sie ihre Grundstücke erreichen können.

Die Stadt Vechta weist noch einmal ausdrücklich darauf hin, dass alle die ausgeschilderten Umleitungsstrecken nutzen sollen, ob mit Auto, Lkw oder Traktor. Auch Anwohner werden darum gebeten, sich an die Beschilderung zu halten. Die Stadt Vechta bittet um Verständnis, besondere Vorsicht und Rücksichtnahme.

Weitere Infos zum Bauprojekt HIER.