Moin Vechta

Moin Vechta verteilt Äpfel auf der Großen Straße

veröffentlicht: am 19.09.2018     Freizeit und Sport

Inmitten der Apfelernte möchte Moin Vechta die Besucher und Kunden mit zusätzlichen Vitaminen des beliebten Obstes beim Shoppingbummel unterstützen.

Der Verein Moin Vechta e. V. wird kommenden 22. September (Samstag) in der Zeit von 11 bis 14 Uhr als kleine Aufmerksamkeit knackfrische Äpfel in der Innenstadt verteilen.

Inmitten der Apfelernte möchte Moin Vechta die Besucher und Kunden am kommenden Samstag mit zusätzlichen Vitaminen des beliebten Obstes beim Shoppingbummel unterstützen. „Mit dieser kleinen sympathischen Aktion möchten wir uns bei den Kunden und Besuchern bedanken, dass sie sich auf den Weg in die Einkaufsstadt Vechta gemacht haben“, so Tobias Weiss.

Bereits die erste Aktion, die Moin Vechta im März, direkt vor Ostern dieses Jahrs organisiert hatte, kam sehr gut an. Zwei kostümierte Osterhasen hatten Schokoosterhasen an die Passanten der Großen Straße sehr zur Freude vieler Bürger und Besucher verteilt.

Unterstützt wird Moin Vechta von der ELO (Erzeugergroßmarkt Langförden-Oldenburg eG), die die ca. 450 erntefrischen Äpfel sponsert. Beklebt mit dem Moin Vechta Logo, werden die Äpfel stilecht im Apfelkostüm verteilt. „Wir hoffen, dass sich viele Passanten über die nette Geste freuen, denn heutzutage ist es sehr wichtig, dass man sich als Einkaufsstadt sympathisch darstellt. Diesen Vorteil müssen wir gegenüber dem Internetshopping ausspielen“, meint Antonius Schröer, Vorstandsmitglied bei Moin Vechta. Schröer ergänzt: „Daher soll es auch in der Zukunft immer mal wieder diese kleinen charmanten Aktionen geben“.

Wir würden uns sehr freuen, wenn sich viele Vechtaer ihren Moin-Apfel in der Innenstadt abholen, denn die frisch geernteten Äpfel sind nicht nur lecker und sehr gesund, sondern sie unterstützen mit dieser Aktion auch den Handel vor Ort. Ein gesunder innerstädtischer Einzelhandel ist die Grundlage einer funktionierenden, lebendigen und vielfältigen Stadt.