Foto: Museum Vechta / Jansen

Geschichtsprojekt

Museums-Team stellt Figuren im Park auf

veröffentlicht: am 26.03.2018     Alle Themen

Sie sollen den Passanten die Historie der Zitadelle und ihrer Bauten näher bringen. Entsprechende Texttafeln werden angebracht.

Im Zitadellenpark und rund um das Museum im Zeughaus werden zurzeit 20 leuchtend rot lackierte Figuren aus Stahl aufgestellt. Diese Arbeiten stehen im Zusammenhang mit einem Projekt des Museums Vechta. Dabei wird ein Teilbereich der ehemaligen Zitadelle pädagogisch und museal aufgewertet. In den kommenden Tagen werden die Bereiche um die Figuren mit einer Pflasterung ansehnlich gestaltet. Anschließend erhalten 14 der Figuren Texttafeln, auf denen die Geschichte der Zitadelle und ihrer verschiedenen Bauten näher erläutert wird. Dieses Projekt der Stadt Vechta und des Museums Vechta wird mit Mitteln für Leader-Projekte der Region Vechta gefördert. Die Einweihung der Figuren wird zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen.