Standesbeamtin

Erste Stadträtin Sandra Sollmann, Bürgermeister Kristian Kater und Fachdienstleiter Stefan Thole gratulieren Elisabeth Bahlmann (Dritte von links) zur bestandenen Prüfung. ©Gerecke

Kurz mitgeteilt

Neue Standesbeamtin im Vechtaer Rathaus

veröffentlicht: am 17.12.2019     Alle Themen

Bürgermeister Kristian Kater gratuliert Elisabeth Bahlmann zur bestandenen Prüfung als Standesbeamtin.

Immer mehr Paare lassen sich trauen – auch in Vechta. Um der hohen Nachfrage gerecht zu werden, hat die Stadt Vechta bereits im September eine neue Mitarbeiterin eingestellt: Elisabeth Bahlmann. Nun hat die 26-Jährige das Grundseminar Personenstands- und Familienrecht erfolgreich abgeschlossen. Bürgermeister Kristian Kater ließ es sich nicht nehmen, seiner Mitarbeiterin zur bestandenen Prüfung zu gratulieren.

Das Bestehen des Seminars ist die Grundvoraussetzung für die Arbeit als Standesbeamtin. Bahlmann kann ab sofort selbständig Trauungen durchführen. Das Trauen sei aber nur eine der vielfältigen Aufgaben einer Standesbeamtin: „Wir kümmern uns auch um Geburten oder Todesfälle. Aber natürlich ist die Eheschließung ein besonders schöner, emotionaler Moment“, so Bahlmann.