Museumsleiter Kai Jansen mit Museumsmitarbeiterin Beate Schary an den neuen Fahrradanlehnbügeln am Museum im Zeughaus Vechta (Foto: W. Siemer / Museum Vechta).

Museum Vechta

Neuer Service: Fahrräder sicher anschließen

veröffentlicht: am 22.01.2020     Freizeit und Sport

Mit dem Rad zum Museumsbesuch: Ab sofort können Fahrräder auch direkt vor dem Gebäude sicher an Bügeln angeschlossen werden.

Vor dem Museum im Zeughaus Vechta konnte unlängst eine neu gestaltete Fahrradabstellfläche mit drei Fahrradanlehnbügeln in Betrieb genommen werden. Somit bietet das Museum allen Besucherinnen und Besuchern ab sofort eine gute Möglichkeit, ihre Fahrräder während eines Museumsbesuchs direkt neben dem Eingang sicher anzuschließen. Museumsleiter Kai Jansen freut sich über die neuen Fahrradparkplätze am Vechtaer Museum: „Vielleicht regt diese neue Serviceeinrichtung noch ein paar mehr Gäste unseres Hauses dazu an, mit dem Fahrrad zum Museum zu fahren. Da das Museum im Zeughaus an der im Radwegeleitsystem ausgeschilderten Route ‚Burgen-Tour‘ liegt, können wir auch den Fahrradtouristen mit den neuen Abstellmöglichkeiten für ihre Räder ein zusätzliches Argument für einen Stopp bei uns anbieten.“

Aber nicht nur die Museumsgäste profitieren zukünftig von den neuen Fahrradabstellplätzen. So wurde der Bau der neuen Fahrradparkplätze durch eine Mitarbeiterin aus dem Serviceteam des Museums angeregt.