Foto: Kläne

Kurz mitgeteilt

Oyther Straße komplett freigegeben

veröffentlicht: am 05.11.2021     Baugrundstücke, Planen, Bauen

Die Oyther Straße ist heute (Freitag, den 5. November) wieder komplett für den Verkehr freigegeben worden.

Auch im letzten Teilabschnitt hat die beauftragte Firma in den vergangenen Tagen die Straßenmarkierungen inklusive der roten Fahrradschutzstreifen aufgebracht. Es sind nur noch einige Restarbeiten zu erledigen. Eine feierliche Eröffnung wird es zu einem späteren Zeitpunkt geben.

Die Stadt Vechta hat die Oyther Straße von der Kreuzung Kuhmarkt/Ravensberger Straße bis zum Lattweg auf einer Länge von 1,2 Kilometer neu bauen lassen. Die Bauarbeiten begannen im Sommer 2019 in mehreren Abschnitten. Die Stadt Vechta bedankt sich bei Anwohnern und Verkehrsteilnehmern für das Verständnis.

Der Lattweg, während der Sanierungsarbeiten auf der Oyther Straße als Umleitungsstrecke ausgewiesen, bleibt derweil aufgrund von Bauarbeiten zunächst Einbahnstraße in Richtung Oythe.