Anmeldung läuft

Pflanzaktion im Vechtaer Hochzeitswald 2020

veröffentlicht: am 15.01.2020     Kultur, Veranstaltungen und Tickets

Paare aus Vechta, die in diesem Jahr heiraten oder ein Ehejubiläum feiern, können sich bei der Baumpflanzaktion im Hochzeitswald verewigen.

Brautpaare oder Paare aus Vechta, die in diesem Jahr heiraten oder ein Ehejubiläum feiern, können sich bei der nächsten Baumpflanzaktion im Vechtaer Hochzeitswald verewigen. Die Pflanzaktion 2020 findet am 7. November (Samstag) statt.

Auch in diesem Jahr gilt: Voraussetzung für die Beteiligung an der Pflanzaktion ist der Wohnsitz in Vechta. Die Paare können erneut aus verschiedenen Baumarten einen Baum aussuchen und diesen zu einem Preis zwischen 44 und 64 Euro – je nach Baumart – vorbestellen. Die Kosten für die Fertigstellung des Namensschildes belaufen sich auf elf Euro. Die Baumpflege übernimmt die Stadt Vechta.

Den Anmeldebogen sowie weitere Informationen gibt es hier. Interessenten können sich zudem an Frau Ulrike Schmidt von der Stadt Vechta wenden: Telefon 04441/886-604 oder per Mail an ulrike.schmidt(at)vechta.de.

 

Zum Hintergrund:

Der Vechtaer Hochzeitswald hat Tradition: Bereits seit 1989 werden dort Bäume anlässlich einer Eheschließung oder eines Ehejubiläums gepflanzt. Insgesamt stehen dort bislang 822 Bäume. Mit dem Hochzeitswald Vechta hat die Stadtverwaltung einen Brauch aus vergangenen Zeiten wiederbelebt: Früher machten „Landesherren“ ihre Einwilligung zu einer Eheschließung von der Pflanzung eines Baumes abhängig.