Grünkohl, Currywurst und große Fresse: Peter Havers (links) und Benedikt Feldhaus in künstlerisch wertvollem Bild-Design. (Foto: Benedikt Feldhaus)

Metropoltheater

Reihe "Zeit für Musik" wird fortgesetzt

veröffentlicht: am 15.02.2021     Kultur, Veranstaltungen und Tickets

„Zeit für Musik“ wird am Freitag, den 19.11.21, um 19.30 Uhr mit der Veranstaltung „Grünkohl, Currywurst und große Fresse“ fortgesetzt.

Die Wortakrobaten und Slam-Veranstalter Benedikt Feldhaus und Peter Havers treffen an diesem Abend auf die Akrobatinnen und Akrobaten der Showgruppe In Motion aus Vechta.

Unterhaltung ist garantiert. In Texten, durch Musik und über Kunststücke setzen sich die Akteure mit den Themen Heimat, Identität, dem Gemeinsamen und dem Verschiedenen auseinander. Slams, Monologe, Dialoge und Improvisationen werden kombiniert mit akrobatischen Figuren.

Dabei schonen Feldhaus und Havers niemanden. Als gebürtige Südoldenburger (Feldhaus) und Ruhrgebietler (Havers) nehmen sie sich gegenseitig und mit der jeweiligen Herkunft verknüpfte Erfahrungen und Traditionen aufs Korn. Sie interagieren „große Fresse like“ miteinander und mit dem Publikum und lassen sich von den Akrobatinnen und Akrobaten der Showgruppe In Motion „verturnen“. Grünkohl und Currywurst gibt es zwischendurch auch.

Die Show verspricht eine Kombination, die trotz ihrer Vielfalt einer klaren gemeinsamen Erzählung folgt und als solche einmalig ist.

Der Vorverkauf läuft bereits; eine Karte kostet zehn Euro.

 

Ticketservice

Karten für die Veranstaltung gibt es bei der Stadt Vechta: an der Information im Rathaus der Stadt Vechta (Burgstraße 6, 49377 Vechta), telefonisch unter 04441/886-0 oder online). Weitere Vorverkaufsstellen sind:

  • in Vechta: das Reisebüro Wilmering, die Redaktion der Oldenburgischen Volkszeitung und die Tourist-Information Nordkreis Vechta
  • in Lohne: Piano Hartz und im Reisecenter alltours
  • in Diepholz: Reisebüro Abeling