Johannes Imbusch (Mitte) war 2018 und 2017 mit 100 bzw. 99 Jahren der älteste Stoppelmarkt-Besucher. Bürgermeister Helmut Gels (rechts) und Jan (Jochen Zumbrägel) und Libett (Ulrike Schmidt) zeichneten ihn beim Seniorennachmittag aus. (Bild: Bindernagel, Stadt Vechta).

Stoppelmarkt

Seniorennachmittag: Stadt Vechta lädt ins Niedersachsenzelt ein.

veröffentlicht: am 12.08.2019     Kinder, Jugend, Senioren

Am Stoppelmarkt-Freitag empfangen Bürgermeister Gels, Jan & Libett und die Mitglieder des Marktausschusses Seniorinnen und Senioren.

Die Stadt Vechta lädt am Freitag (16. August) zum Seniorennachmittag auf dem Stoppelmarkt ein. Bürgermeister Helmut Gels, die Traditionsfiguren Jan und Libett und die Mitglieder des Marktausschusses begrüßen die Gäste um 15 Uhr in Kühlings Niedersachsenzelt. Sie verteilen Lebkuchenherzen und Getränke an die Besucher. Bei Live-Musik können die Seniorinnen und Senioren aus dem Stadtgebiet Vechta die Kirmesatmosphäre genießen.