Im Rathaus

Sitzungen des Rates/der Ausschüsse auf Leinwand

veröffentlicht: am 18.03.2021     Alle Themen

Die Sitzungen, die momentan per Videokonferenz abgehalten werden, werden zukünftig auf der Leinwand im Sitzungssaal übertragen.

Die öffentlichen Sitzungen des Rates der Stadt Vechta und seiner Ausschüsse finden aktuell aufgrund der epidemischen Lage als Videokonferenzen statt. Zukünftig soll aber Besuchern die Möglichkeit geboten werden, diese Sitzungen im großen Sitzungssaal des Rathauses auf der Leinwand zu verfolgen. Die Zahl der Plätze ist dabei begrenzt und die Vergabe erfolgt nach der Reihenfolge der Anmeldungen. Alle Besucher müssen während ihres Aufenthalts im Rathaus und während der Sitzung eine FFP2-Maske (oder eine gleichwertige medizinische Maske) tragen. Dies auch dann, wenn (untereinander) gesprochen wird. Nähere Fragen zur Anmeldung und zu den geltenden Hygienevorschriften im Rathaus können per Email (ratsbuero@vechta.de) oder telefonisch unter 04441/886-1200 an das Ratsbüro der Stadt Vechta gerichtet werden. 

Diese Regelung gilt schon für die kommenden Sitzungen des Betriebsausschusses am Montag, 22.03.2021, um 18.00 Uhr, für die Sitzung des Schulausschusses am Donnerstag, 25.03.2021, um 18.00 Uhr, für die Sitzung des Ortsrats Langförden am Montag, 12.04.2021, um 16.00 Uhr und für die Sitzung des Rates der Stadt Vechta am Montag, 12.04.2021, um 18.00 Uhr.

Bürgermeister Kristian Kater betont: „Das Interesse der Bevölkerung an der Kommunalpolitik in Vechta ist groß, das bekomme ich immer wieder zurückgespiegelt. Mit dieser neuen Regelung wollen wir dem Wunsch nach mehr Öffentlichkeit - trotz der aktuell schwierigen Lage - nachkommen. Ich möchte alle Besucher unseres Hauses jedoch bitten, sich an die geltenden Hygienevorschriften zu halten, damit wir dieses Angebot möglichst lange vorhalten können“.