Eilmeldung

Stadt schließt städtische Bäder und Sportstätten

veröffentlicht: am 13.03.2020     Alle Themen

Die Landesregierung schließt ab Montag alle Schulen, Kindergärten und Kindertagesstätten. Auch die Stadt Vechta zieht Konsequenzen.

Als Maßnahme gegen die Verbreitung des neuartigen Corona-Virus hat die Landesregierung nun entschieden, die Schulen, Kindergärten und Kindertagesstätten in Niedersachsen bis Mitte April zu schließen. Im Zuge dieser Entscheidung hat die Stadt Vechta beschlossen, auch alle städtischen Bäder und Sportstätten ab Montag, den 16. März, bis auf weiteres zu schließen.

 

Betroffen sind folgende Einrichtungen:

·         Hallenwellen- und Freibad Vechta

·         Schwimmhalle GSO

·         Lehrschwimmbecken in Langförden

·         Sporthalle Alexanderschule

·         Sporthalle Overbergschule

·         Sporthalle Marienschule Oythe

·         Sporthallen GSO

·         Sporthallen Langförden

·         Sporthalle Christophorusschule

·         Sportplatz an der Hasenweide

·         Sportanlage Oyther Berg

·         Stadion am Bergkeller

·         Reiterwald-Stadion

·         Sportplatz am Bomhof in Langförden

·         Sportplatz in der Paterei in Langförden

 

Auch das Museum im Zeughaus, der offene Jugendtreff im Haus der Jugend in Vechta (Gulfhaus) sowie die gemeinnützigen Werkstätten werden bis auf weiteres geschlossen. Die Stadt Vechta bittet hierfür um Verständnis.