Die Masken sind da: Schulleiterin Inge Wenzel nimmt am Freitagmorgen das Kontingent des Gymnasium Antonianum von Bürgermeister Kristian Kater entgegen. (Foto: Kläne)

Schulen

Stadt Vechta verteilt 33.500 Masken

veröffentlicht: am 11.03.2021     Bildung, Soziales

Die Stadt Vechta verteilt ab Freitag in allen Schulen im Stadtgebiet kostenlose FFP-Masken und medizinische Mund-/Nasenschutz-Masken.

Diese sind vorrangig für Lehrerinnen und Lehrer gedacht. Die Verteilung obliegt der jeweiligen Schulleitung. Das Land Niedersachsen stattet die Schulen landesweit mit Masken aus und finanziert diese komplett. Der Landkreis Vechta hat sein Kontingent an alle Städte und Gemeinden im Kreisgebiet zur gerechten Verteilung an die jeweiligen Schulen weitergegeben.

In Vechta werden jeweils 16.750 medizinische Mund-/Nasenschutz-Masken und FFP2-Masken, also insgesamt 33.500 Masken verteilt. An folgende Schulen werden diese nun geliefert: Gymnasium Antonianum, Ludgerus-Schule, Elisabethschule, Justus-von-Liebig-Schule, BBS Marienhain, Kolleg St. Thomas, Liebfrauenschule, Geschwister-Scholl-Oberschule, Alexanderschule, Janusz-Korczak-Schule, Grundschule Langförden, Liobaschule, Grundschule Hagen, Martin-Luther-Schule, Marienschule Oythe, Christophorusschule und Overbergschule. 

„Das ist eine gute Sache und ein Beispiel für eine unkomplizierte und zügige Hilfe. Wir hoffen alle, dass der Präsenzunterricht sehr bald wieder stattfinden kann. Die Kinder und Jugendlichen brauchen die Schule. Diese muss so sicher wie möglich stattfinden können“, sagt Bürgermeister Kristian Kater.