Hackathon

Teilnehmer arbeiten an Ideen für die Innenstadt

veröffentlicht: am 19.11.2021     Wirtschaft, Entwicklung

Statt vieler Workshops mit unterschiedlichen Gruppen erarbeiten drei bis vier Teams am 26./27. November konkrete Projekte für die Innenstadt.

Zur Entwicklung eines Masterplans Innenstadt soll die Methode des Hackathons als konzentrierte und intensive Bürgerbeteiligung eingesetzt werden. Statt vieler Workshops mit unterschiedlichen Gruppen erarbeiten drei bis vier Teams am 26. und 27. November konkrete Projekte für die Vechtaer Innenstadt. Bei der öffentlichen Abschlussveranstaltung am Samstagabend (27. November) ab 18.30 Uhr im Rathaus präsentieren die Teams ihre Ergebnisse. Das Gewinnerteam wird anschließend durch das Publikum gewählt. Dabei können die Teams mit den besten Ideen „Vechta schenkt“-Gutscheine im Wert von bis zu 100 Euro pro Teammitglied gewinnen.

Natürlich geht niemand leer aus. Zu Beginn des Hackathons erhält jeder Teilnehmer eine Basisausstattung für das Wochenende mit einer Hackathon-Tasse und weiteren Kleinigkeiten. Interessierte können sich noch bis zum 22. November per Mail an ideen(at)vechta.de oder telefonisch bei Nicole Helis (04441/886-8002) anmelden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Aber auch sonst ist ein volles Programm geboten. Am Freitagabend präsentieren die Teams ab 19 Uhr in der KVHS ihre Zwischenergebnisse. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Zu Beginn der Veranstaltung gibt es einen kurzen Impulsvortrag von Dr. Ulrich Berding. Er arbeitet mit seinem Planungsbüro plan zwei von Hannover aus mit vielen kleineren und größeren Städten zusammen. Dabei entwickelt er sowohl in der Forschung als auch in der Praxis neue Konzepte für eine Nutzungsdurchmischung, zukunftsfähige Mobilität und Klimaanpassung für unsere Innenstädte. Mit seinem Blick von außen wird er Praxisbeispiele mitbringen und zeigen, was für den Hackathon in Vechta möglich ist.

Weitere Informationen zum Hackathon, den Themen und den weiteren Veranstaltungen finden Sie auf der Homepage der Stadt Vechta: https://www.vechta.de/hackathon/