Einladung

Unternehmer-Frühstück am 12. März im Rathaus

veröffentlicht: am 20.02.2020     Wirtschaft, Entwicklung

Diesmal geht es um das Thema: "Und plötzlich ist alles weg ... oder steht still ... Datenklau und Cyberangriffe im / gegen Unternehmen".

Die Stadt Vechta und die Private Hochschule für Wirtschaft und Technik (PHWT) laden in Kooperation mit dem Veranstalter der VillageCon, Tim Fröhle, für Donnerstag, den 12. März 2020 um 8 Uhr zum Unternehmerfrühstück in das Vechtaer Rathaus ein. Dort können sich die Gäste zum Thema „Und plötzlich ist alles weg .. oder steht still… Datenklau und Cyberangriffe im/gegen Unternehmen“ austauschen. Ariane Steinke (Nationales Verbindungswesen beim Bundesamt für Sicherheit und Informationstechnik) und Tim Fröhle (Stellvertretender Information Security Officer bei Lufthansa Systems und Veranstalter der villagecon) werden zu diesem Thema referieren und ihre fachliche Sicht auf die Problematik darstellen.

Frau Steinke ist als Verbindungsbeamtin beim BSI in Hamburg für die Region Norddeutschland tätig und gibt mit ihrem Vortrag einen Einblick in die Herausforderungen der Cybersicherheit in der Digitalisierung. Welche Bedrohungspotenziale und Chancen entwickeln sich aus der fortschreitenden Digitalisierung? Wie bedroht ist Deutschlands Cyber-Raum? Nachdem über den aktuellen Sachstand informiert wurde, referiert Tim Fröhle darüber, wie mit wenig Ressourceneinsatz ein hohes Maß an Sicherheit erreicht werden kann.

Anmeldungen bitte bis zum 04. März per Mail oder telefonisch unter 04441-886133. Der Eintritt ist frei, die Teilnehmerzahl ist begrenzt