Jedes Jahr feiern die teilnehmenden Gruppen und freuen sich auf den Stoppelmarkt. Foto: ©Mos Bild Fotografie – Mo Samir im Auftrag der Stadt Vechta (honorarfrei)
Stoppelmarktumzug 2024

Anmeldefrist endet

Für ihre Teilnahme am Festumzug erhalten die einzelnen Gruppen eine Gage, welche sich nach der Art der Teilnahme richtet.

Für den Stoppelmarktumzug 2024 können sich Interessierte noch bis Freitag (12. Juli) anmelden. Der Festumzug, der vom Stadtzentrum zum Marktgelände führt, wird wie in all den Jahren für große Feierstimmung in Vechta sorgen. Im Anschluss an den Umzug (etwa 18:30) eröffnet Bürgermeister Kristian Kater den Stoppelmarkt gemeinsam mit Landwirtschaftsminister und Ehrengast Cem Özdemir.

Die Teilnahme am Stoppelmarktumzug ist für kostümierte Gruppen als Fußgruppen (ab 15 Personen), mit Kraftfahrzeugen und Motivwagen einschließlich Zugmaschine vorgesehen. Da es sich um einen Motivumzug handelt und nicht um einen Werbeumzug, müssen die Fahrzeuge mit Motiven gestaltet sein. Jede Art von Werbung (beispielsweise Firmenwerbung und/oder Wahlwerbung) ist am Fahrzeug (Zugmaschine und/oder Wagen) nicht gestattet.

Das Anmelde-Formular steht auf der Stoppelmarkt-Webseite unter www.stoppelmarkt.de/der-markt/eroeffnungsumzug zum Download bereit. Für ihre Teilnahme am Festumzug erhalten die einzelnen Gruppen eine Gage, welche sich nach der Art der Teilnahme richtet: Fußgruppen (ab 15 Personen) erhalten 300 Euro, Einfachwagen 450 Euro, Einfachwagen mit Fußgruppe sowie Doppelwagen 600 Euro. Die Anzahl der Teilnehmer für den Umzug ist auf 50 Gruppen begrenzt.