Foto: Pixabay

Vortrag im Rathaus Vechta

Experte gibt am 24. November Tipps zum Energiesparen

veröffentlicht: am 18.11.2022     Wirtschaft, Entwicklung

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Zielgruppe sind Besitzerinnen und Besitzer von Eigenheimen aller Altersklassen. Anmeldung ab sofort möglich.

Energieberater Frank Seidlitz vom Vechtaer Ingenieurbüro Bauwerkstatt gibt Bürgerinnen und Bürgern Tipps zum Energiesparen. Auf Einladung der Stadt Vechta hält Seidlitz am 24. November (Donnerstag) um 18.00 Uhr im Ratssaal des Rathauses einen Vortrag über effektive Einsparmaßnahmen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Zielgruppe sind Besitzerinnen und Besitzer von Eigenheimen aller Altersklassen. Verbindliche Anmeldungen nimmt Klimaschutzmanager Alexander Kunz per Mail (alexander.kunz(at)vechta.de) oder telefonisch unter der Nummer 04441/886-6004 entgegen.

Das Vortragsthema ist nicht nur angesichts der steigenden Energiekosten und möglicher Engpässe bei der Energieversorgung hochaktuell. Klimaschutzmanager Kunz sieht im sparsamen Umgang mit der Energie einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz, da fossile Brennstoffe in hohem Maße für die klimaschädlichen Treibhausgase verantwortlich sind.

Energieberater Seidlitz gibt am 24. November praktische Tipps und beantwortet im Anschluss an seinen Vortrag gerne Fragen aus dem Plenum. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen, wie sie im eigenen Zuhause den Energieverbrauch senken, damit sie Kosten reduzieren und das Klima schonen: zum Beispiel durch ein verändertes Heizverhalten, die Optimierung der Heizungsanlage, den Einbau einer neuen Heizung oder durch die Nutzung erneuerbarer Energien und moderner Technologien. Auch einfache Dämmmaßnahmen können zur Reduktion des Heizwärmebedarfs beitragen.