Alles wird gut: Ein optimistisches Motto in schwierigen Schulzeiten.

Neustart in den Schulen

Niedersachsen legt Termine für 1. und 2. Klassen fest

veröffentlicht: am 15.05.2020     Bildung, Soziales

Am Montag kehren die 3. Klassen an die Grundschulen in Vechta zurück. Die Klassen werden in zwei Gruppen eingeteilt, die sich abwechseln.

Das Land Niedersachsen hat nun auch die Termine für die Rückkehr der ersten und zweiten Klasse in die Grundschulen festgelegt. Für die Zweitklässler beginnt der Unterricht in den Schulen wieder nach Pfingsten, für die Erstklässler am 15. Juni (Montag).  

Die Schulklassen werden wie bereits die vierten Klassen, die seit dem 4. Mai wieder zur Schule gehen, in zwei Gruppen von maximal 16 Schülerinnen und Schülern aufgeteilt. Die Gruppen wechseln sich tageweise ab. Während die eine Hälfte in der Schule unterrichtet wird, lernt die andere zu Hause. Am Tag darauf ist es andersherum.

Die Grundschulen in Vechta haben für die stufenweise Rückkehr der Klassen individuelle Konzepte entwickelt, wie sie den Unterricht unter Corona-Beschränkungen ermöglichen können. Versetzte Pausenzeiten, neue Wegeführungen, genügend Abstand zwischen den Tischen und vieles mehr. Mit den Kindern werden die Regeln und Verhaltensweisen eingeübt. Am kommenden Montag (18. Mai) wird dies in den dritten Klassen geschehen, für die der Unterricht wieder startet.