Kanal- und Straßenbauarbeiten

Oldenburger Straße ist gesperrt

veröffentlicht: am 14.09.2018     Planen, Bauen

Die Oldenburger Straße zur Erschließung der Feuerwehr ist bis Anfang Oktober gesperrt.

Die Stadt Vechta lässt aktuell Straßen- und Kanalbauarbeiten an der Oldenburger Straße durchführen. Grund ist die Erschließung des neuen Feuerwehrhauses. Aufgrund von Engpässen bei der Materiallieferung wurde die Oldenburger Straße am 10. September für drei Wochen voll gesperrt. Eine Umleitung über die Straßen Lattweg, Visbeker Damm und Stoppelmarkt wird ausgeschildert. Anlieger erreichen Wohngrundstücke und Gewerbebetriebe über die Umleitungsstrecke. Die Stadt Vechta bittet um Verständnis und Beachtung der geänderten Verkehrsführung.