Wieder geöffnet: Die Zufahrt zum Parkplatz Neuer Markt am fertiggestellten Abschnitt der Kolpingstraße. Foto: Kläne

Reparaturarbeiten nach Sturm

Straße Neuer Markt wird ab 11. Februar gesperrt

veröffentlicht: am 11.02.2020     Von-Newsletter-Topnews-ausschließen

Parallel dazu wird das Straßenbauprojekt in dem Bereich fortgesetzt. Den Parkplatz Neuer Markt erreichen Autofahrer wieder über die Kolpingstraße. Das erste Teilstück hat die Stadt Vechta freigegeben.

Die Stadt Vechta sperrt am Dienstag (11. Februar) bis voraussichtlich Freitag (14. Februar) außerplanmäßig die Straße Neuer Markt. Der Grund sind Reparaturarbeiten am Dach eines Gebäudes, das während des Sturmtiefs „Sabine“ beschädigt worden ist. Diese Arbeiten müssen durch die Sperrung abgesichert werden. Der Parkplatz Neuer Markt ist wieder von der Kolpingstraße aus erreichbar. Die Stadt hat das erste Teilstück der Kolpingstraße bis zur Einfahrt des Parkplatzes Neuer Markt freigegeben. Dieser erste Abschnitt des Bauprojekts „Kolpingstraße“ war am vergangenen Wochenende fertiggestellt worden.

Im Anschluss an die Reparaturarbeiten und die damit einhergehende Vollsperrung bleibt die Straße Neuer Markt abschnittsweise gesperrt. Wie bereits angekündigt, wird diese Woche das Bauprojekt „Kolpingstraße“ nahtlos fortgesetzt. Dafür wird die Straße Neuer Markt für Autofahrer und Radfahrer wie geplant gesperrt, dies betrifft auch die dortige Zufahrt zum Parkplatz Neuer Markt. Der Parkplatz bleibt von der Kolpingstraße aus erreichbar. Der Parkplatz der Landessparkasse zu Oldenburg (LzO) und die Parkflächen vor der Oldenburgischen Volkszeitung (OV) können dann weiterhin von der Großen Straße aus angesteuert und in Richtung Große Straße wieder verlassen werden.

Folgende Arbeiten werden in der Straße Neuer Markt durchgeführt: Schmutzwasser- und Regenwasserkanal, Hausanschlüsse, Straße und Gehweganlage. Die Vollsperrung ist zunächst bis Ende April vorgesehen.

Die Stadt Vechta bittet die Verkehrsteilnehmer um Rücksichtnahme.

Der Wochenmarkt findet weiterhin in der Bahnhofstraße statt.