Bild: Stoppelmarkt 2016. Fassbieranstich durch Lohnes Bürgermeister Tobias Gerdesmeyer (links) und Vechtas Bürgermeister Helmut Gels. (Bild: Kokenge / Stadt Vechta)

Stoppelmarkt

Traditioneller Fassbieranstich am Stoppelmarkt-Donnerstag

veröffentlicht: am 12.08.2019     Freizeit und Sport

Bürgermeister Helmut Gels und Ehrengast Stefan Niemeyer laden am Stoppelmarkt-Donnerstag zum Fassbieranstich im Festzelt ein.

Bürgermeister Helmut Gels lädt am Stoppelmarkt-Donnerstag (15. August) ab circa 20 Uhr zum traditionellen Fassbieranstich ein. In Kühlings Niedersachsenhalle wird der diesjährige Ehrengast Rasta-Vechta-Geschäftsführer Stefan Niemeyer gemeinsam mit Bürgermeister Gels ein original Haake-Beck-Holzfass anstechen. Anschließend werden die Beiden rund 100 Liter Freibier an die Besucherinnen und Besucher im Festzelt ausschenken. Für stimmungsvolle musikalische Begleitung sorgt der Spielmannszug Hagen.

Weitere Informationen zum Stoppelmarkt:

In Vechta wird vom 15. bis 20. August der 721. Stoppelmarkt gefeiert. Zu diesem Volksfest, dass eines der größten seiner Art in Nordwestdeutschland ist, werden jährlich rund 800.000 Besucherinnen und Besucher an den sechs Tagen erwartet. Rund 500 Schausteller bauen auf dem Stoppelmarkt ihre Geschäfte auf; darunter auch etwa 20 große Festzelte sowie 20 Großfahrgeschäfte. Am Donnerstag um circa 16.30 Uhr startet der traditionelle Festumzug; um 18.30 Uhr eröffnen Bürgermeister Helmut Gels und Ehrengast Stefan Niemeyer offiziell den Stoppelmarkt. Weitere Informationen zum Fest und zum Programm finden Sie hier.