JVA Open Airs

Wichtige Hinweise zu den Veranstaltungen

veröffentlicht: am 23.06.2022     Kultur, Veranstaltungen und Tickets

Ab Donnerstag, 23. Juni, bis Sonntag, 26. Juni, finden in Vechta insgesamt drei Open Air-Konzerte im Innenhof der JVA für Frauen statt.

Hierfür gibt die Stadt Vechta folgende wichtige Hinweise:

Schon beginnend mit dem Aufbau am 22.06.2022 und während der Durchführung der Konzerte müssen bis einschließlich Sonntag, dem 26.06.2022, einige Straßen komplett oder zumindest immer wieder auch teilweise gesperrt werden. Zudem stehen an diesen Straßen nicht alle Parkplätze zur Verfügung.

Hauptsächlich betrifft dies die Straßen Kapitelplatz und An der Propstei. Auch der Parkstreifen in der Straße Kleine Kirchstraße steht nicht zur Verfügung. Die Tiefgarage beim Rathaus kann über die Burgstraße angefahren werden, die Tiefgarage am Krankenhaus über die Marienstraße.

Weiter weist die Stadt Vechta darauf hin, dass bei Einlass in den Innenhof der JVA für Frauen neben der Eintrittskarte zwingend der Personalausweis vorzulegen ist. Zudem ist die Mitnahme von Handys, Regenschirmen, Fotoapparaten sowie größerer Taschen (größer als DIN A4) nicht gestattet.  Die Stadt Vechta bittet darum, diese Gegenstände zu Hause zu lassen. Nur so kann die Einlasskontrolle zügig erfolgen und es bildet sich kein Stau.

Einlass ist am 23., 24. und 26.06.2022 jeweils ab 18 Uhr. Alle Besucher werden gebeten, frühzeitig vor Ort zu sein, damit das jeweilige Konzert pünktlich beginnen kann.

Die Stadt Vechta wünscht allen Besucherinnen und Besuchern der Konzerte mit Maybebop (23.06.2022), Tom Gaebel (24.06.2022) und Gregor Meyle (26.06.2022) viel Vergnügen.