Live-Stream

Elterninformationen zu den neuen Schulbezirken

veröffentlicht: am 09.04.2020     Bildung, Soziales

Die Stadt Vechta informiert die Eltern am Donnerstag, den 16. April, um 20 Uhr per „Live-Stream“ über die neuen Schulbezirken.

In den vergangenen Monaten wurde gemeinsam mit Vertreter/innen der politischen Gremien, der Schulleitungen, der Eltern, der kath. Kirche, der Nds. Landesschulbehörde, einem Gutachter und verschiedenen Akteuren aus der Verwaltung ein Vorschlag für neue Grundschulbezirke in Vechta entwickelt. Die Entwürfe der neuen Schulbezirke wurden bereits in der 11 KW veröffentlicht. Bei diesen Planungen wurde die Liobaschule nicht mit einbezogen, da sie zum Schuljahr 2020/2021 keine Schüler/innen mehr einschult und in den kommenden Jahren auslaufend aufgehoben wird.

Die Stadt Vechta hatte bereits in der 11. KW alle Eltern, deren Kinder zwischen 3 und 10 Jahren alt sind, über die Schulen und Kindergärten zu zwei öffentlichen Informationsveranstaltungen eingeladen. Diese Informationsveranstaltungen sollten zum gemeinsamen Austausch und als Frage-/Diskussionsrunden mit der Öffentlichkeit dienen. Leider mussten aufgrund der Entwicklungen der vergangenen Wochen als präventive Maßnahme zur Eindämmung des Coronavirus SARS-CoV-2 alle Veranstaltungen der Stadt Vechta ab der 12. KW abgesagt werden. Hiervon betroffen waren ebenfalls diese öffentlichen Informationsveranstaltungen. Die Eltern wurden noch frühzeitig, vor Schließung der Schulen und Kindergärten, über diese Absage informiert.

Diese Informationsveranstaltungen sollen nun am 16.04.2020 um 20:00 Uhr mittels eines Livestreams, den die Stadt Vechta über ihre Facebookseite sowie über ihren Youtube-Kanal unter www.vechta.tv ausstrahlt, nachgeholt werden. Dann können auch online Fragen (über die Kommentarfunktion) gestellt werden. Die jeweiligen Links werden am Veranstaltungstag auch über die städtische Webseite www.vechta.de veröffentlicht.