Bild: Bindernagel

Nachbesprechung

Bürgermeister Kater empfängt Schausteller

veröffentlicht: am 27.02.2020     Freizeit und Sport

Die Beschicker des Stoppelmarktes 2019 waren anlässlich der traditionellen "Winterbesprechung" zu Gast im Vechtaer Rathaus.

Vor kurzem fand im Vechtaer Rathaus die traditionelle „Winterbesprechung“ mit den Beschickern des Vorjahres-Stoppelmarktes statt. Erstmals seit seiner Wahl war dabei Bürgermeister Kristian Kater der Gastgeber. Gemeinsam mit den Mitgliedern des Ausschusses für Wirtschaftsförderung und Marktwesen tauschten sich Schausteller, Wirte und Verwaltung über die Erfahrungen zum Stoppelmarkt 2019 aus. Fazit aller Beteiligten: Der Stoppelmarkt 2019 war eine überaus gelungene Veranstaltung, die zu Recht weithin in der gesamten Region bekannt ist.

Die Schausteller dankten der Stadtverwaltung für die Einladung und die damit verbundene Möglichkeit in den direkten, ehrlichen Austausch mit allen Beteiligten zu kommen. Dies sei bei weitem keine Selbstverständlichkeit und verdiene daher große Anerkennung. Außerdem machten die Beschicker deutlich, dass der Stoppelmarkt zu den Top-Veranstaltungen in Deutschland gehöre. Der besondere Dank des Vize-Präsidenten des Deutschen Schaustellerbundes (DSB), Thomas Meyer, galt darüber hinaus Bürgermeister Kristian Kater für die angebotene Unterstützung und die Bereitschaft gemeinsam mit den Schaustellern weiter am Konzept Stoppelmarkt zu arbeiten und damit beste Voraussetzungen für die Zukunft zu schaffen.