(von links): Bauhofleiter Peter Eckhardt, Auszubildende Kristina Lenk, Bürgermeister Kristian Kater und Fachbereichsleiterin Christel Scharf geben auch den Spielplatz in der Graf-von-Stauffenberg-Straße wieder frei.

Verbot aufgehoben

Kinder spielen wieder auf den Spielplätzen in Vechta

veröffentlicht: am 06.05.2020     Freizeit und Sport

Die Stadt hat sich nach Freigabe durch das Land Niedersachsen dazu entschlossen, die öffentlichen Spielplätze ab dem 6. Mai wieder zu öffnen.

Die Stadt Vechta hat sich nach Freigabe durch das Land Niedersachsen dazu entschlossen, die öffentlichen Spielplätze im Stadtgebiet ab Mittwoch, den 6. Mai, wieder zu öffnen. In der Niedersächsischen Verordnung heißt es: „Der Besuch und die Nutzung eines Spielplatzes im Freien durch Kinder bis zum 12. Lebensjahr ist unter Aufsicht einer volljährigen Person zulässig. Dabei soll jede Person während des Aufenthalts auf dem Spielplatz einen Abstand von mindestens 1,5 Metern zu jeder anderen Person, die nicht zum eigenen Hausstand gehört, einhalten.“

Auch in der Corona-Krise soll den Familien ermöglicht werden, sich an der frischen Luft zu beschäftigen. Um der Ausbreitung des Virus weiterhin entgegenzuwirken, hat die Stadtverwaltung Verhaltensregeln für den Besuch eines Spielplatzes festgelegt:

 

  1. Den Spielplatz darf nur betreten, wer keine Covid-19-ähnlichen Symptome (z. B. Husten, Fieber, Halsschmerzen) aufweist.
  2. Der Mindestabstand von 1,5 Metern ist einzuhalten – auch beim Spielen. Spielgeräte, bei denen der Abstand nicht gewahrt werden kann, müssen von den Kindern nacheinander genutzt werden.
  3. Es wird zur Verwendung einer Mund-Nasen-Bedeckung geraten – bei den Eltern und bei den Kindern, bei denen dies altersgerecht möglich ist.
  4. Der Kontakt zu Risikogruppen ist zu vermeiden.
  5. Nach dem Spielen sind Gesicht und Hände gründlich zu waschen.

 

Ansonsten gelten die üblichen Hygienevorschriften und -empfehlungen. Bei Nichteinhalten der Verhaltensregeln behält sich die Stadt Vechta eine erneute Schließung der Spielplätze vor.