Bild: Moin Vechta

MOIN Vechta

Stadtmarketing organisiert verkaufsoffenen Sonntag

veröffentlicht: am 04.10.2018     Freizeit und Sport

Anlässlich des Pferdivals finden am kommenden Wochenenden der verkaufsoffene Sonntag und das Food-Truck-Festival statt.

Der Herbst wird in diesem Jahr von dem verkaufsoffenen Sonntag zum Pferdival eingeleitet. Zu Gast ist der beliebte StreetFood Circus aus Osnabrück.

Passend zu Beginn des „goldenen“ Herbstes, findet der dritte verkaufsoffene Sonntag des Jahres statt. Seit Jahren ist das Pferdival die anlassgebende Veranstaltung, in die die Sonntagsöffnung von 13.00 – 18.00 Uhr eingebettet ist.

Für die Kleinen und Großen gibt es ein breites Aktionsprogramm zum Wahrzeichen Vechtas, dem Pferd. In der Heimatstadt von Warwick Rex stehen Spielzeugpferdchen zum Reiten für die Kleinen bereit. Auf dem Bull-Riding können Kraft und Geschick gleichermaßen gezeigt oder trainiert werden. Eine Einhorn-Hüpfburg vor Leffers und das beliebte Kinderkarussell von Peter Meyer vor der Propstei-Kirche, laden zum ausgiebigen hüpfen bzw. fahren ein. Wer noch etwas höher in die Luft springen möchte, kann dies beim Bungee Trampolin am Bremer Tor machen.

Aufgepasst: Das Maskottchen „Pferdi“ mit seinem Helfer tourt durch die Große Straße und verteilt Pferde-Fruchtgummis oder Pummel-Einhorn Schokolade. Pferdi ist nicht scheu und stellt sich gerne für ein Foto zur Verfügung.

Wer vom Spielen, Toben, Fotos machen, Zuschauen oder Einkaufen hungrig und durstig wird, kann sich an den Ständen der Schausteller und Ludger Fischer etwas zu essen oder zu trinken holen. Burger, Pommes, Wurst, Fisch, Pizza, Süßigkeiten, Crepes, Eis, Getränke und Prosecco stehen in der Großen Straße für die Besucher des Pferdivals zur Verfügung.

Auch bei den Mitgliedern von Moin Vechta sind verschiedene Aktionen an diesem Wochenende zum Pferd geplant: Die Buchhandlung Thalia hat am verkaufsoffenen Sonntag einen Haferhorde-Nachmittag organisiert. Um 14 Uhr werden die ersten Kapitel aus dem ersten Band der Kinderbuchreihe "Die Haferhorde" von Suza Kolb vorgelesen, ein spannendes Pferdeabenteuer folgt hier dem nächsten. Das Buch richtet sich an Leser und Zuhörer zwischen 6 und 10 Jahren, die Vorlesezeit beträgt etwa eine halbe Stunde. Nebst dem Vorlesen gibt es auch Ausmalbilder zur Haferhorde zu entdecken. Thalia betreut die Aktion von 13 bis 18 Uhr.

Eventreihe StreetFood Circus feiert am 6. und 7. Oktober ihr Comeback in Vechta.

Nachdem sich der StreetFood-Trend im letzten Jahr in Norddeutschland eindrucksvoll etablieren konnte, bekommt in diesem Jahr auch Vechta wieder ein StreetFood Festival der besonderen Art direkt in der Großen Straße. Nach zahlreichen Events in Niedersachsen und Nordrheinwestfalen zwischen März und Oktober feiert die Eventreihe StreetFood Circus ihr Comeback am 06. und 07. Oktober in der Großen Straße in Vechta.

Ca. 20 Aussteller aus allen vier Himmelsrichtungen backen, braten, kochen und smoken ihre internationalen Spezialitäten, sodass kein Besucher hungrig nach Hause gehen muss. Das Motto des StreetFood Circus lautet: Wir machen Vechta satt und glücklich! Im vergangenen Jahr war das junge Veranstalter-Team aus Osnabrück in 25 Städten in ganz Norddeutschland unterwegs, im Jahr 2018 macht der Circus wieder Halt in Vechta.

Mit dabei beim StreetFood Circus in Vechta ist unter anderem Slotman Catering mit ihren Bubble Waffles. Ein Foodtrend aus Asien, der mit leckeren Toppings wie Eis, Krokant und weiteren Spezialitäten verfeinert wird.

Vor Ort werden vor den Augen des Besuchers aus frischem Teig die unverkennbaren Bubble Waffles gezaubert.

Außerdem darf sich Vechta auf den Foodtruck Burger Biene aus Osnabrück freuen.

Mit frischen, leckeren Burgern hat sich die Biene auf Festivals, Caterings und der täglichen Route auch überregional einen Namen gemacht. Vom klassischen Burger über die rauchige Variante mit Bacon und Käse bis hin zum Chili-Cheese-Burger hat die Burger Biene für jeden etwas dabei.

Auch Vegetarier kommen beim StreetFood Circus natürlich nicht zu kurz. Mit Angeboten wie vegetarischen Wraps und Salaten ist auch leckeres Fleischfreies dabei.

Das Organisationsteam von der Osnabrücker Agentur Next Choice freut sich bereits auf die Veranstaltung in Vechta. So sagt Projektleiter Christian Schwager: „Wir kommen gerne nach Vechta. Mit der Moin Vechta GmbH haben wir zudem einen starken Partner an der Seite, mit dem wir eine tolle Veranstaltung auf die Beine stellen werden.“

Vechta kann sich auf Spezialitäten aus verschiedensten Ländern, Trends und altbewährte StreetFood-Klassiker sowie Kinderprogramm freuen, wenn vom 06. bis 07. Oktober der StreetFood Circus Halt in der Großen Straße in Vechta macht.

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei und vor allem Sonntag wird mit Kinderschminken, Luftballons und Musik ein buntes Programm für Familien geboten.

Am Samstag kann von 12 -22 Uhr und am Sonntag von 12 - 20 Uhr nach Herzenslust geschlemmt werden.

In sozialen Netzwerken findet die Veranstaltung bereits großen Anklang und so erhoffen sich die Veranstalter einen großen Andrang für ein Wochenende voller StreetFood und guter Laune in der Großen Straße.

Bildmaterialien:https://share.next-choice.de/index.php/s/jd5gQXU2gNoq8y

Wieder für die Besucher eingerichtet: P+R Shuttle zwischen den Einkaufsdestinationen

Mit unserem P+R Service können die Besucher des Tags der Mobilität umweltbewusst und unkompliziert ihr Auto kostenlos auf einem Parkplatz am Stadtrand abstellen. In regelmäßigen Abständen werden die Kunden am Parkplatz abgeholt und in die Stadt chauffiert. Selbstverständlich geht im gleichen Rhythmus auch die Fahrt zum parkenden Auto zurück. Weder für die Fahrt noch für das Parken muss Geld bezahlt werden. So rückt die Peripherie noch stärker an den Innenstadtkern heran und bietet der Problematik des Parksuchverkehrs eine optimale Lösung an. Auch aus umweltgesichtspunkten ist der P+R Service ein guter Ansatz, um die Innenstadt von Abgasen zu entlasten.

Linie 1: Nemann – Post, Post – Nemann

An der Bushaltestelle des Parkplatzes vor dem Möbelhaus Nemann startet der Bus um 12.30 Uhr in die Innenstadt zur Haltestelle Post (An der Christoph-Bernhard-Bastei). Von hier aus verlässt der Bus um 12.45 Uhr die Haltestelle in Richtung Nemann, so dass um 13.00 Uhr der nächste Shuttle in die Innenstadt starten kann. Somit geht es jeweils halbstündlich in die Stadt bzw. aus der Stadt zurück. Gependelt wird bis 18.30 Uhr, denn dann geht die letzte Fahrt aus der Stadt zurück zu den Parkplätzen.

Linie 2: Parkplatz Pferdezentrum – Post, Post - Parkplatz Pferdezentrum

Auf dem Parkplatz vor dem Pferdezentrum (Zufahrt über die Lohner Straße) startet der Bus um 12.30 Uhr in die Innenstadt zur Haltestelle Post (An der Christoph-Bernhard-Bastei). Von hier aus verlässt der Bus um 12.45 Uhr die Haltestelle in Richtung Pferdezentrum, so dass um 13.00 Uhr der nächste Shuttle in die Innenstadt starten kann. Somit geht es jeweils halbstündlich in die Stadt bzw. aus der Stadt zurück. Gependelt wird bis 18.30 Uhr, denn dann geht die letzte Fahrt aus der Stadt zurück zu den Parkplätzen.

Beide Parkplätze am Stadtrand werden mit einem Hinweisschild an der Straße sichtbar gemacht.

Das Busunternehmen Wilmering wird den Shuttle betreiben.