Bis 30. November können Eltern ihre Kinder in den Wunscheinrichtungen anmelden. Foto: unsplash.com

Kinderbetreuung

Eltern können Kinder für das Kitajahr 2021/22 anmelden

veröffentlicht: am 02.11.2020     Kinder, Jugend, Senioren

Eine Anmeldung ist für alle Kinder erforderlich, die im Zeitraum vom 1. August 2021 bis 31. Juli 2022 einen Betreuungsplatz benötigen.

Eltern können ihre Kinder jetzt bis spätestens 30. November 2020 über den Kitafinder (www.vechta.de/kitafinder) für das nächste Kitajahr anmelden. Wichtig: Eine Anmeldung ist für alle Kinder erforderlich, die im Zeitraum vom 1. August 2021 bis 31. Juli 2022 einen Betreuungsplatz benötigen – und nicht nur für Kinder, die schon zum 1. August 2021 einen Platz brauchen.

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation können keine offenen Besichtigungstermine in den Einrichtungen und Großtagespflegestellen wie in den vergangenen Jahren stattfinden. Dennoch ist der persönliche Kontakt zur Wunscheinrichtung wichtig, so dass Eltern - neben der Anmeldung im Kitafinder - telefonisch einen Besichtigungstermin mit der jeweiligen Einrichtung vereinbaren können. Die Kontaktdaten finden Eltern im Kitafinder.

Bei der Anmeldung im Kitafinder können und sollen die Eltern ihren konkreten Bedarf an Betreuungszeiten nennen. Die Stadt Vechta hat gemeinsam mit den Trägern der Kindertagesstätten das Ziel, ein bedarfsgerechtes Angebot sicherzustellen und flexible Öffnungszeiten sowie Ganztags- und Nachmittagsangebote zu schaffen.

Für Fragen zu den Betreuungsangeboten im Stadtgebiet stehen den Eltern die Leitungen der Einrichtungen und das Familienbüro der Stadt Vechta (Tel. 886-5107 und -5106, E-Mail: familienbuero@vechta.de) gerne zur Verfügung.