Freier Eintritt

Kinder bis 10 Jahre dürfen umsonst ins Bad

veröffentlicht: am 17.10.2022     Kinder, Jugend, Senioren

Alle Kinder (bis zu 10 Jahren) aus dem Stadtgebiet Vechta und Langförden dürfen in den Herbstferien umsonst ins HWB.

Das haben die politischen Gremien der Stadt Vechta jetzt entschieden. Der Wohnort muss nachgewiesen werden können, ggf. durch die Eltern.

Besuchern unter 14 Jahren ist es nur gestattet, das Bad in Begleitung einer volljährigen Person oder unter Vorlage des "Jugendschwimmpasses" (gibt es ab dem Bronzeabzeichen) zu besuchen. Demnach müssten die Kinder bis 10 Jahre immer in Begleitung kommen.

„Wir wollen mit dieser Maßnahme insbesondere den kleinen Kindern (Schwimmkurskindern) Anreize für eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung in den Ferien bieten, die gleichzeitig auch das individuelle Schwimmvermögen stärkt“, so Vechtas Bürgermeister Kristian Kater.