Bildunterschrift: Bürgermeister Helmut Gels (vorn Mitte), MOIN Vechta-Geschäftsführerin Birgit Beuse (vorn rechts), die Vorsitzende des Marktauschusses Anja Sommer (vorn links) und die Mitglieder des Marktausschusses eröffneten den Weihnachtsmarkt. Bild: Fischer

Weihnachtsmarkt

Bürgermeister Gels eröffnet den Weihnachtsmarkt

veröffentlicht: am 30.11.2018     Kultur, Veranstaltungen und Tickets

Lichtermeer in Vechta: bei der Eröffnung des Weihnachtsmarktes schaltete Bürgermeister Gels auch symbolisch die Adventsbeleuchtung ein.

Bürgermeister Helmut Gels, MOIN Vechta-Geschäftsführerin Birgit Beuse und die Mitglieder des Marktausschusses haben am Donnerstag den Weihnachtsmarkt in Vechta eröffnet. Gleichzeitig schalteten sie mit einem symbolischen Knopfdruck die stimmungsvolle Weihnachtsbeleuchtung in der Innenstadt (Große Straße, Bremer Tor, Alter Markt, Europaplatz) an.

Im Anschluss daran begrüßte der Nikolaus die Kinder und verteilte Geschenke. Er nahm die mitgebrachten leeren Stiefel der Kinder in Empfang. Diese werden nun mit allerlei Leckereien gefüllt und können am 2. Adventssonntag auf dem Weihnachtsmarkt wieder von den Kindern abgeholt werden. Die Aktion wird vom Stadtmarketingverein MOIN Vechta unterstützt.  

Das Marktgeschehen spielt sich wieder auf dem Europaplatz, dem Alten Markt und der für den Durchgangsverkehr gesperrten Straße Markt (Höhe Krümpelbeck/Bäckerei Wolke) ab. Es gibt ein Kinderkarussell sowie Weihnachtshütten für den Verkauf von Weihnachts- und Bastelartikel; diese stellt die Stadt zur Verfügung. Außerdem bekommen die Besucher an den Ständen wieder heiße Waffeln, Kuchen, Mandeln und Imbiss-Spezialitäten sowie Glühwein und Feu­erzangenbowle.

Die Gäste erwartet während der Adventszeit ein vielfältiges musikalisches Programm: Neben Sweet Dreams, die zum Auftakt spielten, stehen DJ Peter und die Big Band „Horntime“ auf der Bühne. An den Adventssonntagen tritt die Kreismusikschule Vechta auf und die Stadt Vechta verteilt Gratis Lebkuchenmänner und Karussell-Freikarten.

Ein Klassiker ist auch der Fototermin mit dem Nikolaus für die Kleinen an 7. Dezember. Weitere Aktionen speziell für Kinder werden vor allem freitags angeboten. Das Siebensterntheater Osnabrück wird an drei Terminen vor Weihnachten auf der Bühne sein weihnachtliches Puppenspiel präsentieren: am 4. Dezember, 11. und am 18. Dezember (jeweils Dienstag), jeweils um 16.00, 17.00 und 18.00 Uhr.

Ein besonderes Highlight erwartet alle Besucher am 13. Dezember (Donnerstag) um 18 Uhr laden die Stadt Vechta, der Madrigalchor und die Kreismusikschule zum offenen Weihnachtssingen „Swinging Christmas“ auf dem Vechtaer Weihnachtsmarkt ein. Die Teilnahme ist kostenfrei; die Organisatoren hoffen jedoch auf Spenden für das Projekt „Sportler gegen Hunger“ und Schwester Reginas Hilfsprojekte in Sambia.

Am 30.12.2018 ist Familientag, überall gibt es ermäßigte Preisen statt. Eine detaillierte Übersicht entnehmen Sie bitte dem beigefügten Programm.

Die mobile Eislaufbahn öffnete ebenfalls am Donnerstag ihre Tore und ist bis zum 13. Januar 2019 geöffnet. Standort der Eis-Arena ist der Zitadellenplatz vor dem Museum (Telefon 04441/93800 – Firma Kühling oder hier ).