© Michael Rettig

Rathaus Foyer

Das Meer - Konzert für Cello, Klavier und Video

19.01.2019 16:00 Uhr

Mit dem Konzert „Das Meer“ beginnt die Reihe „Zeit für Musik“ 2019. Ein Dialog zwischen Michael Rettig (Klavier), Miran Zrimsek (Cello) und den an der See entstandenen kontemplativen Videos des Künstlers Jobst von Berg.

 Das Meer. Strand, Schiffe und Häfen. Seit jeher üben sie ihre Faszination auf den Menschen aus - Sinnbilder der Sehnsucht, des Fernwehs und der Unendlichkeit. Ein Dialog zwischen Michael Rettig (Klavier), Miran Zrimsek (Cello) und den an der See entstandenen kontemplativen Videos des Künstlers Jobst von Berg.
Michael Rettig und Miran Zrimsek bewegen sich auf den Spuren einer zeitgenössischen Romantik. Ihre Musik sucht die Berührungspunkte zwischen Minimalismus, Avantgarde und klassischer Kammermusik.
Melodiös, lyrisch, mit gelegentlichen eruptiven dissonanten Ausbrüchen. Berührende Musik, die einen atmen lässt und die Zeit aufhebt. Verinnerlicht, so schön, dass sie manchmal schmerzt: "Es geht einem das Herz auf......" (Weserkurier)


   
Spielstätte: Foyer des Rathauses der Stadt Vechta
Karten: Karten sind im Fachdienst Kultur der Stadt Vechta, Burgstraße 6 oder unter www.vechta.de erhältlich.
Kartentelefon: 04441/886-0
E-Mail: kultur@vechta.de
Eintritt: 10,00 Euro
Veranstalter: Stadt Vechta – Fachdienst Kultur, Städtepartnerschaft und Heimatpflege




    












Foto: Michael Rettig

    
Spielstätte: Foyer des Rathauses der Stadt Vechta
Karten: Karten sind im Fachdienst Kultur der Stadt Vechta, Burgstraße 6 oder unter www.vechta.de erhältlich.
Kartentelefon: 04441/886-0
E-Mail: kultur@vechta.de
Eintritt: 10,00 Euro
Veranstalter: Stadt Vechta – Fachdienst Kultur, Städtepartnerschaft und Heimatpflege