Aktuelles

- Aufgrund eines Turnieres ist die   Beachvolleyballanlage im Freibad am 01.06.2024 und 03.06.2024  gesperrt.
- Das Wellenbecken im Hallenbad ist nur eingeschränkt nutzbar.   Beachten Sie hier bitte den Punkt "Hinweise"

Öffnungszeiten

Bei gutem Wetter kann das Hallenbad  geschlossen werden um den Badebetrieb im Freibad gewährleisten zu können.

Montag geschlossen  
Dienstag 6.30 bis 08.00 Uhr  
Mittwoch 6.30 bis 08.00 Uhr  
Donnerstag 6.30 bis 08.00 Uhr 15.00 bis 21.00 Uhr
Freitag 6.30 bis 08.00 Uhr 15.00 bis 21.00 Uhr
Samstag   15.00 bis 19.00 Uhr
Sonntag   15.00 bis 19.00 Uhr
Der Einlass endet eine Stunde vor Ende der Öffnungszeit.
Die Wasserzeit endet 30 Minuten vor Ende der Öffnungszeit.

Bitte beachten Sie den Punkt "Hinweise", da das Wellenbecken nur eingeschränkt nutzbar ist.

 

Montag 14.00 bis 21.00 Uhr
Dienstag 06.30 bis 21.00 Uhr
Mittwoch 06.30 bis 21.00 Uhr
Donnerstag 06.30 bis 21.00 Uhr
Freitag 06.30 bis 21.00 Uhr
Samstag 09.00 bis 19.00 Uhr
Sonntag 09.00 bis 19.00 Uhr

 

Der Einlass endet eine Stunde vor Ende der Öffnungszeit.
Die Wasserzeit endet 30 Minuten vor Ende der Öffnungszeit.

 

 

Eintrittspreise

Erwachsene:

Früh- und Spätschwimmen 2 Euro (6.30 bis 7.30 & 19.00 bis 20.00)
Einzelkarte 3 Euro  
10er Karte 27 Euro  
30er Karte 72 Euro  
Monatskarte 36 Euro  
Saisonkarte 100 Euro  

 

Jugendliche (4 bis 17 Jahre):

Einzelkarte 2 Euro  
10er Karte 18 Euro  
30er Karte 45 Euro  
Monatskarte 22,50 Euro  
Saisonkarte 50 Euro  

Kinder unter 4 Jahren haben freien Eintritt.

Gruppen ab 10 Peronen zahlen je Person 1,50 Euro.

Gegen Vorlage eines Nachweises beim Bäderpersonal erhalten Schüler und Studenten unter 25 Jahren und Personen mit Behinderung ab 50 Prozent MdE einen ermäßigten Eintritt. Diese orientieren sich an den Tarifen für Jugendliche.

Hinweise

Der Eintritt in das Bad ist Personen unter 16 Jahren nur in Begleitung einer volljährigen Person oder unter Vorlage des Deutschen-Schwimmpasses (gibt es ab dem Bronzeabzeichen) gestattet.

Wir reagieren mit dieser Maßnahme erneut auf die stark angestiegende Zahl der Nichtschwimmerinnen und Nichtschwimmer. Hierdurch wird ein ordnungsgemäßer und sicherer Badebetrieb gewährleistet.

Bei den diesjährigen routinemäßigen Wartungsarbeiten im Hallenbad wurde ein statisches Problem an der Deckenkonstruktion über dem Nichtschwimmerbereich des Wellenbeckens festgestellt. Vorsorglich wurde dieser Bereich abgestützt und gesperrt.

Die 25 Meter Bahnen im Schwimmerbereich wurden verkürzt und ein provisorischer Nichtschwimmerbereich geschaffen.

Wellengänge können leider nicht durchgeführt werden.

Aufgrund der Absperrung des Nichtschwimmerbereiches im Wellenbecken, können bis auf weiteres keine Wellengänge angeboten bzw. durchgeührt werden.

Aufgrund von Feiertagen, Witterung, technischen Störungen oder sonstigen Gründen, können die Öffnungszeiten des Bades entsprechend der Situation angepasst werden. Natürlich werden wir diese Informationen - sofern möglich - frühzeitig bekannt geben.