Türkischer Kochabend in der Geschwister-Scholl-Oberschule

Die Rezepte können mitgenommen und die Gerichte zu Hause nachgekocht werden.

Ein türkischer Kochabend findet am 9. März (Donnerstag) von 18.30 bis 21.30 Uhr in der Geschwister-Scholl-Oberschule (GSO) Vechta statt. Der von der Stadt Vechta und der GSO in Kooperation geplante Abend ist offen für Einheimische und Migrationsfamilien.

Mit dem internationalen Kochabend soll ein Einblick in fremde Landesküchen ermöglicht werden. In der Teilnahmegebühr in Höhe von 25 Euro ist der Verzehr von alkoholfreien Getränken enthalten. Im Anschluss an den Kurs ist es möglich die Rezepte mitzunehmen. So können die Gerichte zu Hause nachgekocht werden.

Die Organisation erfolgt durch Yurdagül Erdogdu (EFI Projektleitung). Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt. Anmeldungen sind möglich unter der Telefonnummer: 0174/3068758 oder unter der E-Mailadresse yurdaguel.erdogdu(at)vechta.de.